Terminkalender

Route 66 - Landesgartenschau
Samstag, 25. August 2018, 10:00 Uhr
Aufrufe : 29
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Contact 06128-3672, Gemeindebüro.

Die Kirchengemeinde lädt alle Interessierten zu einem besonderen Erlebnis auf der Landesgartenschau ein. Am Samstag, 25. August, treffen wir uns um 10.00 Uhr am Gemeindehaus in der Mühlfeldstraße, um dann mit PKWs nach Bad Schwalbach zu
fahren. Dort werden wir uns zunächst selbständig einen Teilbereich der Gartenschau ansehen.
Nach einer Stärkung durch ein Picknick oder ähnliches werden wir um 14.00 Uhr von Ökumenepfarrerin Heike Beck erwartet zum Pilgerweg „Querbeet auf Gottes Spuren“, der uns eine gute Stunde beschäftigen wird.
Ein ökumenisches Team aus dem evangelischen Dekanat und Vertretern der katholischen Kirche im Rheingau bietet diese ungewöhnliche Pilgertour an. Immer wieder werden wir an ausgewählten Stellen verweilen und geistliche Impulse erhalten, die Kraft geben. So können etwa alte Tierrassen in den „Archehöfen“ bewundert werden. Sie zeigen auch etwas von der großen Artenvielfalt in Gottes Schöpfung, die es zu bewundern und zu bewahren gilt.
Eine andere Station ist der Mehrgenerationengarten, in dem die Veranstalter mit den Teilnehmern gemeinsam darüber nachdenken, wie wichtig es ist, auch den nachkommenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

Ziel des Pilgerweges ist es, eine wohltuende Gemeinschaft zu erleben, sich auszutauschen und persönliche Impulse mitzunehmen. Am Ende steht ein Segen an der Lichtkirche. Die evangelisch-katholische Ökumene im Rheingau-Taunus folgt mit ihrem ungewöhnlichen Pilgerweg einer Idee des Ökumenischen Rates der Kirchen, der die Christenheit zu einer gemeinsamen „Pilgerreise des Friedens und der Gerechtigkeit“ ermutigt. „Auch wir wollen uns aufmachen in eine Zukunft, in der Gerechtigkeit und Frieden sich ausbreiten“, betonen die Veranstalter. Ihre Hoffnung: „Unser Pilgerweg, der auf der Landesgartenschau beginnt, kann auch danach weitergehen. Für jeden persönlich und im gemeinsamen Engagement in die Kirchengemeinden.“
Heimkehr nachmittags zwischen 16 Uhr und 17 Uhr


Anmeldung erbeten unter 5423

Ort "Herzweg" in Burghausen